Unsere Verbundböden

Funktionell, Ästhetisch, Ökonomisch

COFRASTRA® / COFRAPLUS® Deckensysteme eröffnen eine Vielzahl an Nutzungs-, Konstruktions- und Gestaltungsvarianten für Investoren, Architekten, Planer und Montageunternehmen. Aufgrund der besonderen Geometrie sind unsere Decken leichter als Stahlbetondecken bzw. Fertigteildecken gleicher Dicke. Die mit COFRASTRA®/ COFRAPLUS® erzielte Gewichtsreduktion generiert signifikante Zeit- und Kosteneinsparungen hinsichtlich der Auslegung der Fundament- und Stützkonstruktion.
Unsere Deckensysteme sind in vielen Farben und Beschichtungen produzierbar, wodurch sie bei Bauprojekten mit hohem ästhetischen Anspruch als gestalterisches Element eingesetzt werden können.

Entdecken

Für viele Zwecke einsetzbar

COFRASTRA® / COFRAPLUS® Deckensysteme können bei allen Konstruktionen mit überwiegend ruhender Belastung eingesetzt werden, insbesondere im Industrie-, Parkhaus-, Verwaltungsoder Wohnbau. Darüber hinaus können die COFRASTRA®- Verbunddecken als „verlorene Schalung“ auch für Anwendungsfälle eingesetzt werden, in denen mit veränderlichen Belastungen und dynamischen Effekten zu rechnen ist, zum Beispiel bei Garagen oder Maschinenhäusern.

Entdecken
Unsere Böden mit verlorener Schalung
Unsere Trockenböden

Die wirtschaftliche Alternative

Die Verbundbauweise mit COFRASTRA® / COFRAPLUS® bietet allen in den Bau involvierten Akteuren eine Reihe erheblicher Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Stahl- oder Massivbau. Architekten, Tragwerksplaner, Montageunternehmen und Investoren profitieren von flexibel einsetzbaren, optisch überzeugenden und zeitsparenden Konstruktionen mit großen Stützweiten und Lastkonzentration.

Entdecken