Verbunddecke Cofrastra® 40 für Decke | ArcelorMittal Construction

Cofrastra® 40

Cofrastra® 40 ist ein Metallprofil mit einer hinterschnittenen Schwalbenschwanz-Geometrie für schlanke und leichte Verbunddeckenkonstruktionen. Es erlaubt, den Bau der dünnsten Verbunddecken nach EN1994 mit einer Höhe von 80mm und einem klassischen Rippenabstand von 150mm sowie einer Baubreite von 750mm.

  • Cofrastra® 40 ist das niedrigste Verbunddeckenprofil auf dem Markt
  • Bietet eine maximale Spannweite von bis zu 2,70m ohne Stützen und bis zu 4,50m mit Stützen im Bauzustand
  • Ermöglicht eine Gewichtsreduzierung von 10% im Vergleich zu einer herkömmlichen Betonfertigteildecke
  • Die Verbunddeckenprofile können gelocht werden, so dass sie über die Kopfbolzendübel des Verbundstahlträgers gestülpt werden kann
  • Hinterschnittene Schwalbenschwanz-Geometrie ermöglicht den schnellen Einbau von Leitungen und abgehängten Decken mit dem Cofrafix-System
  • Geprüfte Schalldämmwerte mit Rw-Werten von 46dB bis 53dB und bis zu 65dB für das spezielle Cofrastra-Decibel-System
  • Metallische Beschichtung ZMevolution® als Korrosionsschutzsystem
Kontakt

Kontakt

Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie wir Ihre Projekte heute und in Zukunft unterstützen können.

Mit nur einem Klick!